blog

Erlebnisberichte von unseren Flugschülern

Außenlandungen mit der R22

Außenlandungen mit der R22

Flugschülerbericht von Urs Kazenmaier Zuerst wurde eine normale Platzrunde geflogen um einen Power-Check durchzuführen. Bei einer Fahrtmesseranzeige von 30kt und voll gestoßener Vergaservorwärmung, zeigte der Ladedruckmesser 17 in.Hg. Der maximal zulässige Ladedruck wurde zuvor zu 23,5 in.Hg bestimmt, also eine Differenz von 6,5. Für die R22Mehr lesen...
Mein Weg zum Berufspiloten

Mein Weg zum Berufspiloten

Mein Weg zum Berufspiloten begann schon im Alter von 4 Jahren mit dem Kindheitstraum, der sich bis heute nicht abgeschwächt hat. Doch zunächst erlernte ich einen „ganz normalen“ Beruf, der mir meinen Lebensunterhalt sichern sollte. Nach der Ausbildung suchte ich mir einen Arbeitsplatz, der Montage-EinsätzeMehr lesen...
Von Donaueschingen über die Alpen nach Locarno

Von Donaueschingen über die Alpen nach Locarno

Am 13.2. ging es von Donaueschingen über die Alpen nach Locarno und wieder zurück. Am Vortag besprachen wir ausführlich die Flugvorbereitung für den geplanten Flug. Dies beinhaltete Besonderheiten bei der Wetterberatung sowie unterschiedliche Flug-Szenarien und Ausweichmöglichkeiten bei Flügen in den Alpen. Auf Gefahren durch unerwarteteMehr lesen...
Stundensammelphase für die Ausbildung zum Berufspiloten

Stundensammelphase für die Ausbildung zum Berufspiloten

Das Vertical Reference Training dient als Vorübung für präzise Landungen im Gelände und für das Fliegen mit Außenlast. Die normalen Türen der R44 werden gegen Türen mit ausgewölbten Fenstern getauscht. Dadurch kann man den Kopf seitlich ausstrecken und senkrecht unter den Hubschrauber blicken. Mit BlickMehr lesen...
Der Prüfungstag zum Fluglehrer

Der Prüfungstag zum Fluglehrer

Ein Bericht von Maik Rauch über seinen Prüfungstag zum Fluglehrer: Am Freitag letzter Woche war es soweit. Die Prüfung zum Fluglehrer stand bevor und ein nächster großer Schritt in meiner Pilotenlaufbahn war zum Greifen nahe. Auf der 30 minütigen Fahrt zum Flugplatz Donaueschingen durchfloss meine Adern nicht ein GefühlMehr lesen...
Ausflug mit dem Helikopter

Ausflug mit dem Helikopter

Als neue Übung haben wir einen Flug mit dem R-44 zum Höhengasthaus „Zum Kreuz“ in Oberbiederbach geplant. Schon am Tag zuvor hatten Herr Naujokat und ich telefoniert, da das Wetter nicht vielversprechend aussah. Trotzdem trafen wir uns pünktlich um 09:00 am Flugplatz in Donaueschingen. NochmalsMehr lesen...
Simulierter Geschäftsflug

Simulierter Geschäftsflug

Am Samstagabend den 04.Dezember telefonierte ich mit meinem Fluglehrer Kai. Wir wollten zusammen am Sonntag fliegen gehen. Also stellte er mir eine Aufgabe. Die Vorgaben waren: Flugvorbereitung Hin- und Rückflug wegen eines Kundentermins um 12:15 in der Max-Reger Halle in Weiden in der Oberpfalz Navigieren ohne GPSMehr lesen...
Kommandantenlehrgang Tag 4

Kommandantenlehrgang Tag 4

Als Vorletzten Abschnitt wird heute im Familienkreis eine kleine Rundflugaktion durchgeführt. D.h zuvor muss die Flugplanung ganz normal erstellt werden. Ausser Wetterberatung weigth and balance und Notam muss ausserdem noch genügend Kraftstoff mitgeführt werden für die Starts und Landungen. Zum ausgemachten Zeitpunkt waren wir am Aussenlandegelände.Mehr lesen...
Kommandantenlehrgang Tag 3

Kommandantenlehrgang Tag 3

Da die Schulung dem Ende zugeht werden wir heute einen großen Internationalen Flughafen anfliegen. Zürich. Da Zürich nicht in der Europäischen Gemeinschaft ist, ist dieser Flug als International anzusehen und dementsprechend muss auch eine Zollanmeldung und Flugplanaufgabe erfolgen. Meine 2 Fluggäste freuen sich schon riesig. Unsere Route führtMehr lesen...
Kommandantenlehrgang Tag 1 & 2

Kommandantenlehrgang Tag 1 & 2

Nach beendigung der Berufspilotenausbildung müssen Piloten unter einer Gesamtflugerfahrung von 500 Std in Deutschland einen Kommandantenlehrgang absolvieren. Verkürzt gesagt geht es darum das Erlente in Theorie und Praxis zu bündeln und auf die Alltäglichen Anforderungen zuschneiden. Tag 1 Heutige Aufgabe war es von EDTD einen Architekten AmMehr lesen...
Abschlussbericht eines Flugschülers

Abschlussbericht eines Flugschülers

Ende März habe ich meine Praktische Prüfung bestanden und somit ein langer Weg zum ATPL-H abgeschlossen. Insgesamt habe ich 4 Jahre gebraucht vom Fussgänger zum Berufspiloten.Die einzelnen Ausbildungsabschnitte wurden so gelegt dass ich sie neben normaler Arbeit und Familie gut meistern konnte. Dabei war esMehr lesen...
Nachtflug

Nachtflug

In der Berufspilotenausbildung sind 5 Nachtflugstunden inbegriffen. Hier soll der Schüler einmal reinschnuppern können was es heißt bei Dunkelheit zu fliegen. In den ersten beiden Stunden bestand die Aufgabe darin sich an die neue dunkle Außenwelt zu gewöhnen. Da man lediglich künstliche Lichtquellen als Referenzpunkte benutzenMehr lesen...
Erfahrungsbericht ECS 1 Kurs bei HTC

Erfahrungsbericht ECS 1 Kurs bei HTC

Nach einer mehrmonatigen Evaluationsphase, während der ich bei mehreren Flugschulen in der Schweiz und eben auch bei HTC über die ECS Kurse informiert hatte, hab ich mich für HTC in Donaueschingen entschieden. Dafür gab es zwei entscheidende Gründe. Erstens war ich nach einem Besuch bei KaiMehr lesen...
Simulierter Geschäftsflug

Simulierter Geschäftsflug

Am 01.09.2015 traf ich mich mit Kai in Donaueschingen für einen simulierten Gewerblichen Flug. Pünktlich um 8 Uhr war ich in Kais Büro, und nach einem kurzen „guten Morgen“ ging es los. Er stellte mir die Aufgabe so schnell wie möglich einen Flug zu einem „Kunden“Mehr lesen...
Vertical-Reference-Training bei HTC

Vertical-Reference-Training bei HTC

Als Inhaber einer PPL-H mit einer Flightime 185+ bin ich auf der Suche nach „sinnvollen“ Möglichkeiten des Fliegens auf das Vertical-Reference-Training der HTC-Helicopter in Donaueschingen gestoßen.
 In der Ausbildung zum PPL-H gelernt, den Horizont als Referenzpunkt zu benutzen, geht es hier um das Aufnehmen undMehr lesen...
Vom Traum - zum Fliegen

Vom Traum - zum Fliegen

Seit ich denken kann, will ich Hubschrauberpilot werden, darum testete ich bei einem Schnupperflug mit dem Hubschrauber, ob sich der Traum vom Fliegen in der Realität auch gut anfühlt. Danach war es endgültig um mich geschehen, ich will unbedingt Hubschrauberpilot werden!! Das Ziel war somit klar.Mehr lesen...
Anflug größerer Flughäfen

Anflug größerer Flughäfen

Zur Vorbereitung auf die Berufspilotenausbildung und zur Festigung und Vertiefung bestehender Kenntnisse führten wir An- und Abflüge auf die Flughäfen Stuttgart, Friedrichshafen und Zürich durch. Jeder dieser Flughäfen hat unterschiedliche Besonderheiten deren Kenntnis den An- und Abflug deutlich erleichtern und so den Flug deutlich entspannen. UnserMehr lesen...
Nachtflug und simulierter Ausfall der Navigationshilfen

Nachtflug und simulierter Ausfall der Navigationshilfen

Ziel der heutigen Übung ist ein Nachtflug mit Überland Einweisung. Ich traf mich um 15 Uhr in Donaueschingen auf dem Flugplatz mit meinem Fluglehrer Kai Naujokat. Zu erst besprachen ich mit ihm die Flugroute. Unser Ziel war es von Donaueschingen, über Sulz VOR und LU-BurgMehr lesen...
Funknavigation und Fliegen im kontrollierten Luftraum

Funknavigation und Fliegen im kontrollierten Luftraum

Ziel der Übung heute: Funknavigation mit den VORs Sulz und Ludwigsburg. Zusätzlich noch das korrekte Fliegen im kontrollierten Luftraum Sowie die komplette Abwicklung mit Fluglotse und Towerlotse und Durchflug einer Kontrollzone eines größeren Verkehrsflughafens. Wir starteten in Donaueschingen (EDTD) und flogen mit direktem Kurs auf dasMehr lesen...
Unterwegs bei stürmischem Wetter

Unterwegs bei stürmischem Wetter

Ziel der heutigen Übung: Hovern out of Ground bei starkem Wind und die Auswirkungen von LUV und LEE. Das Wetter war heute sehr ruppig und windig und die Sicht war klar bis an die Alpenkette der Schweiz, was eine kleine Fönlage bedeutete. Auf dem Weg zumMehr lesen...