Um im gewerblichen Flugverkehr tätig zu sein, muss ein Flugunternehmen von dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA) zugelassen werden.

Das Luftfahrt-Bundesamt sorgt als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für die Sicherheit der Luftfahrt in Deutschland. Durch die Wahrnehmung von mehr als 100 Zulassungs-, Genehmigungs- und Aufsichtsfunktionen gewährleistet das LBA den hohen Sicherheitsstandard der Luftfahrt.

Da HTC vom Luftfahr-Bundesamt zugelassen ist, unterliegt unser Flugbetrieb den gesetzlich geregelten Kontrollen des LBAs.

Unsere Helikopters werden alle 50 Stunden von der Firma AMS in Mannheim gewartet. AMS ist ein autorisiertes Servicecenter der Robinson Helicopter Company und entsprechend auf die Robinson Serien R22, R44 und R66 spezialisiert.
logolba

Flugbetrieb

Genehmigungsbehörde: Luftfahrt-Bundesamt (LBA)
Luftverkehrsbetreiberzeugnis: D 345 AOC

Flugschule

Genehmigungsbehörde: Luftfahrt-Bundesamt (LBA) / EASA
Genehmigungszeichen: DE.ATO.076
logoeasa

CAMO

Unternehmen zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit
Genehmigungsbehörde: Luftfahrt-Bundesamt (LBA)
Genehmigungszeichen: DE.MG.345AOC